Gratis Versand für Privatkunden in Deutschland ab einer Bestellung von 19,90€.
Die hochwertigen Kunststofffasern, aus denen die Xtreme Lashes Wimpernextensions gefertigt werden, ähneln Naturwimpern in puncto Leichtigkeit, natürlichem Aussehen und Tragekomfort. Ihre softe, flexible Textur ermöglicht einen verführerischen Schwung, den bisher keine anderen Wimpernextensions möglich machen. Berührt man sie mit den Fingern, fühlen sie sich an wie natürliche, ungetuschte Wimpern

Wimpernerlängerung - allgemeine Informationen

Wimpernverlängerung

Historie

Als vor zehn Jahren die Eyelash Extensions den Durchbruch für den Massenmarkt schafften, gab es nur lose Wimpern in Döschen, in drei Längen und einer Biegung. Das Arbeiten war viel aufwändiger und eine Applikation hat bei Weitem länger gedauert als heutzutage.

Faux Mink Wimpern

Im Jahre 2010 kamen die ersten Wimpern auf den Markt, die auf Streifen fixiert waren. Wimpern-Extensions hatten sich unterdessen in der Beauty-Branche fest etabliert. Mit steigendem Erfolg der Wimpernverlängerung stieg auch die Zahl der Anbieter und damit der Wettbewerb. Das hatte leider zur Folge, dass ständig neue Unwahrheiten über die Wimpern erzählt wurden und immer noch werden, um das eigene Produkt hochwertiger erscheinen zu lassen als das der Mitbewerber.

Nerz- und Seidenwimpern

(Mink- und Silk Lashes)

...sind irreführende Namen beide Wimpernvarianten bestehen aus dem gleichen Material, der Unterschied besteht nur in der Form der Faser.
Kunstwimpern mit Seidenproteinen oder Nerz-Ölen können definitiv nicht hergestellt werden.

Nerz und Seidenwimpern

Alle gängigen Wimpern-Extensions bestehen aus einer Kunststofffaser.

Die Ausnahme bilden echte Nerzwimpern hierzu werden nicht nur Tiere getötet, sondern es werden auch ganz leicht Allergien ausgelöst, da die Härchen aus Proteinen bestehen.
Echthaarwimpern gibt es grundsätzlich nicht diese würden aus Kopfhaar bestehen und an beiden Enden

stumpf sein, da sie abgeschnitten worden sind. Wimpern gibt es heutzutage in vielen Variationen – so bietet Xtreme Lashes® Wimpern in fünf unterschiedlichen Stärken, drei Biegungen und Längen von 6-17 mm an – das sind über 180 verschiedene Varianten. Es bieten sich somit unendliche Gestaltungsmöglichkeiten und spätestens hier sollte jedem bewusst werden, dass die professionelle Wimpernverlängerung einer Schulung und Fachkenntnissen bedarf.

Als innovativste Weiterentwicklung haben die neuesten Xtreme Lashes® Wimpern-Extensions keinen runden Querschnitt mehr, sondern einen x-förmigen. Die Vorteile: durch weniger Material ist die Wimper leichter und weicher der Tragekomfort ist wesentlich höher. Mögliche Lücken zwischen den natürlichen Wimpern können kaschiert werden und zusätzlich wird durch die vergrößerte Klebefläche eine verbesserte Langlebigkeit erreicht. Selbst eine seitliche Verklebung an den Naturwimpern wird ermöglicht.

Wimpern Biegungen

Natürlich gibt es unterschiedliche Qualitäten billige Kunststofffasern verlieren zum Beispiel die Biegung sehr schnell oder die Spitzen verknicken beim Schlafen. Unterschiede bestehen aber nicht nur bei den Fasern selbst, sondern auch bei der Fixierung auf den Klebestreifen. Zu stark fixiert lassen sich die Wimpern nur schlecht entfernen und werden beim Ablösen beschädigt. Zu lose fixiert lösen sich die Wimpern ungewollt ab. Wie bei jedem Klebstoff unvermeidbar, verändern auch die Klebestreifen ihre Eigenschaft, jedoch müssen sich bei einem hochwertigen Produkt auch nach einer längeren Lagerung die Wimpern ohne Rückstände vom Streifen entfernen lassen.

Wimpern Längen und Stärken

Wimpern

Um Xtreme Lashes als iPhone App nutzen zu können, die Seite einfach zum Homebildschirm hinzufügen.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen