Gratis Versand für Privatkunden in Deutschland ab einer Bestellung von 19,90€.

Wie Sie ein optimales Social-Media-Foto für Ihr Studio schießen

Die Erstellung des perfekten Social-Media-Fotos ist der Schlüssel ...

... um das Interesse bei einem Ihrer potenziellen Kunden zu wecken und Ihre bestehenden Kunden zu begeistern.
Ein guter Weg, dies zu erreichen ist es, Fotos zu veröffentlichen, die Ihre professionelle Arbeit der Wimpernverlängerung zeigt!
Ihr Hauptziel sollte es sein, die Wimpernverlängerung auf bestmögliche Weise in jedem Social-Media-Post hervorzuheben, indem Sie sicherstellen, dass jedes Social-Media-Foto qualitativ hochwertig, klar und vorteilhaft getroffen ist.

Wimpernverlaengerung mit Xtreme Lashes

Hier erfahren Sie, worauf es ankommt um das optimale Social Media-Foto zu erhalten.
Mit dem richtigen Bild und einer guten Strategie können Sie zuversichtlich sein, in kürzester Zeit die Ergebnisse in Ihrem Terminkalender sehen zu können.

Für weitere Anregungen von uns und anderen Xtreme Lashes Lash Stylisten, folgen Sie Xtreme Lashes auf Instagram und Facebook.
Vergessen Sie nicht: Wenn Sie Ihre „Wimpern“ in sozialen Netzwerken teilen, verwenden Sie den Hashtag #xtremelashes und tagxtremelashes in Ihrem Post, damit wir Ihre schönen Wimpernsets ebenfalls sehen können und Ihre Posts in unseren Social-Media-Kanälen präsentieren bzw. teilen können.

facebook & Co.

Hier also ein paar Social Media Foto Tipps:

Machen Sie die Fotos von der Applikation der Wimpernverlängerung optisch ansprechend!

• Zeigen Sie fertige Wimpersets. Bevor Sie ein Foto machen, entfernen Sie Die Augenpads, das Klebeband und eventuell vorhandene lose Wimpern. Auf diese Weise liegt der Focus wirklich auf dem Endergebnis und auf dem schönen Wimpernset.

• Bürsten Sie die Wimpern mit einem Mascarabürstchen oder einem X-Tip aus, um sie auszurichten und sie schön und voll darzustellen.

• Vergessen Sie nicht auch die Augenbrauen etwas zu stylen, falls sie auf dem Bild zu sehen sein sollten. Sie sollten gepflegt aussehen um nicht negativ von den Wimpern ablenken.

• Verwenden Sie den Jo Mousselli® Skin Renewing™ Concealer, um den Bereich unter den Augenbrauen optisch zu „glätten“ und aufzuhellen. Aus hygienischen Gründen sollten Sie dabei den Concealer nicht direkt aus dem Applikator auftragen, sondern einen Flex Tip oder X-Tip dazu benutzen.

Xtreme Lashes Fullset

• Vermeiden Sie es gereizte Augen zu fotografieren. Manchmal werden die Augen Ihres Kunden ein wenig rot, wenn Sie sie für längere Zeit geschlossen hatten. In diesem Fall ist es wahrscheinlich am besten, ein Bild des Wimpernsets mit den geschlossenen Augen Ihres Kunden zu machen (siehe Abschnitt Winkel, Winkel, Winkel!).

• Vermeiden Sie Bilder mit verblasstem Permanent-Make-up. Wenn Ihre Kundin Augenbrauen mit verblasstem Permanent-Make-up hat, bieten Sie Ihr an, einen Long Lasting Brow Pen zu verwenden, um das Aussehen ihrer Brauen vor dem Fotografieren zu verbessern.

Gute Beleuchtung macht den Unterschied!

• Verwenden Sie möglichst natürliches Licht; nichts ist heller und zeigt die Wimpern besser als im natürlichen Licht.

• Ist das Fotografieren mit natürlichem Licht gerade nicht möglich? Ein Ringlicht oder Beauty-Light wird Ihnen helfen, ein richtig beleuchtetes Foto zu erhalten.

• Vermeiden Sie Schatten in Ihrem Bild. Überprüfen Sie beim Fotografieren, ob Schatten von Ihrem Telefon oder anderen Elementen im Raum zu sehen sind.

• Vermeiden Sie eine aufgehellte Augenpartie. Dies kann die Wimpernextensions im Bild verwaschen und das Wimpernset spärlich aussehen lassen. Wimpernset mit falscher Belichtung

Winkel, Winkel, Winkel!

• Stellen Sie sicher, dass die Wimpernverlängerung im Fokus des Bildes steht.

• Probieren Sie mehrere Blickwinkel aus, um die Wimpern von verschiedenen Seiten zu zeigen und mehrere Optionen für Ihre Social-Media-Posts zu erhalten.

• Wählen Sie einen schmeichelhaften Winkel und probieren Sie verschiedenen Positionen aus, denn Augenformen und Gesichtszüge sind für jede Person einzigartig.

• Indem Sie verschiedene Blickwinkel und Positionen ausprobieren, können Sie herausfinden, was bei Ihren Kunden am besten funktioniert.

• Eine Nahaufnahme der Augenpartie, die nur die Augenbraue und das Auge zeigt (offen oder geschlossen), ist meistens die beste Option. Xtreme Lashes Fullset 2

Eine Bildbearbeitung kann sehr vorteilhaft sein

• Wenn Sie Ihr Foto vor dem Posten bearbeiten, können Sie die schönen Elemente hervorheben und Unvollkommenheiten korrigieren.

• Wenn Sie kein Photoshop haben, kein Problem! Es gibt viele Bearbeitungs-Apps, mit denen Sie Ihre Bilder direkt von Ihrem Handy aus bearbeiten können. Zwei unserer Favoriten sind die "Snappseed" oder "Pixelmator" App.

• Halten Sie Ihr Wimpernset so natürlich wie möglich. Verwenden Sie nicht zu viele Filter und bearbeiten Sie das Bild nicht zu sehr.

Wimpernset zu stark bearbeitet

• Quadratische Fotos eignen sich am besten für Instagram. Wenn Sie den Instagram-Feed von jemandem aufrufen, sehen Sie eine Vorschau der Bilder als eine Sammlung von Quadraten. Wenn Sie ein Querformat (horizontal) oder ein Hochformat (vertikal) erstellt haben, zeigt Instagram die Bilder automatisch in einer beschnittenen Form an. Dies kann dazu führen, dass der beste Teil Ihres Bildes aus der Vorschau geschnitten wird.

Inhalte und Ideen

• Posten Sie verschiedene Arten von Wimpern-Looks, um Kunden auf Ihre unterschiedlichen Designs individuell aufmerksam zu machen. Eine gute Möglichkeit, eine persönliche Verbindung herzustellen, besteht darin, in Ihrer Bildbeschriftung zu erklären, welchen Look sich der betreffende Kunde auf dem Bild vorgestellt hat bzw. was sein Ziel war. Ihre fertige Arbeit ist dann letztendlich der Beweis dafür!

• Teilen Sie mit, wie wichtig Sicherheit und Hygiene für die Wimpernapplikation sind. Ein gutes Beispiel ist, ein Bild von Ihrem aufgeräumten Arbeitsplatz und den geordneten Applikationsprodukten zu posten.

• Probieren Sie einen Boomerang (eine Instagram-Funktion und App) zum Öffnen und Schließen des Auges oder zum Ausrichten der Wimpern aus!

• Teilen Sie attraktive Bilder von Ihrem Studio. Andere Lashstylisten nehmen solche Bilder gerne als Inspiration und zukünftige Kunden werden wissen, was sie erwartet, wenn sie zu Ihnen kommen.

• Verwenden Sie Instagram Stories. Es ist eine gute Möglichkeit, mehr Aufmerksamkeit zu erhalten und einen Blick hinter die Kulissen zu geben.

Verwenden Sie Hashtags in Ihren Social-Media-Fotos und Sie werden von Kunden gesehen

• Wir empfehlen allen Xtreme Lashes Lashstylisten, die Marken-Hashtags #xtremelashes und tagxtremelashes auf dem Foto zu verwenden, um auf unserer Seite zu erscheinen. Fügen Sie außerdem "Xtreme Lashes Lashstylist" zu Ihrer Instagram-Biografie hinzu, damit wir Sie leicht wiedererkennen und Ihr Konto bestätigen können. Wenn Sie bei uns „gefeatured“ werden, werden Sie von vielen potenziellen Kunden gesehen!

• Als Ausgangspunkt empfehlen wir, für jedes von Ihnen gepostete Foto ein paar größere Hashtags, ein paar lokale Hashtags und ein paar kleinere Nischen-Hashtags zu verwenden. o Große Hashtags: #wimpernverlängerung (301.800 Beiträge) #eyelashextensions (4.800.000 Beiträge) #lashstylist (550.000 Beiträge) o Lokale Hashtags: z.B. #wimpernverlängerung“ihrort“ (??? Beiträge) #eyelashextensions“ihrort“ (??? Beiträge) o Nischen-Hashtags, die sich auf das Foto beziehen: z.B. #volumenwimpern (21.000 Beiträge) #xwraplashes (4.200 Einträge) #farbigewimpern (120 Beiträge)

Folgen Sie unseren Kanälen, um eventuell Anregungen für Ihre Social-Media-Fotos zu erhalten


• Instagram
• Facebook
• YouTube

Um Xtreme Lashes als iPhone App nutzen zu können, die Seite einfach zum Homebildschirm hinzufügen.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen