Gratis Versand für Privatkunden in Deutschland ab einer Bestellung von 19,90€.

Megatrend Wimpernverlängerung

Wimpern-Guru Günter Krause hat die Eyelash Extensions nach Europa gebracht und damit einen Megatrend ausgelöst.

Im Jahr 2006 brachte Günter Krause die amerikanische Marke Xtreme Lashes© nach Europa. Zunächst nur müde belächelt, sprach man schon kurze Zeit später von DER Beauty-Innovation des Jahrhunderts. Die revolutionäre Einzelwimpernapplikation verbreitete sich rasend schnell über ganz Europa und den Rest der Welt der Erfolg von Xtreme Lashes© ist seither beispiellos. Von vielen kopiert, bleibt Xtreme Lashes© das Original und glänzt durch Qualität und Innovation. NEYES BEAUTY konnte die Koryphäe Günter Krause für ein Interview gewinnen, um die häufigsten Fragen rund um das Thema Eyelash Extensions zu klären. Günter Krause

Es gibt zwei verschiedene Klebetechniken:

Die 1:1 Technik und die Volumation-Technik. Was ist der Unterschied zwischen den beiden? Bei der 1:1 Technik wird nur eine Kunststofffaser auf jeweils eine Naturwimper appliziert während bei der Volumation-Technik mehrere hauchdünne Wimpernextensions auf eine Naturwimper aufgebracht werden. Mit der Volumation-Technik kann man deutlich mehr verschiedene Effekte erzielen, da man durch den Einsatz verschiedener Extensions auf ein Naturhaar genau dort Volumen erzielen kann, wo man es benötigt. Xtreme Lashes Wimpernverlaengerung

Wie lange halten die künstlichen Wimpern?

Dies ist eine kurze Frage, aber die Antwort ist sehr umfangreich. Grundsätzlich können Xtreme Lashes© mit regelmäßigen Auffüllterminen (alle zwei bis vier Wochen), sogenannten Refills, dauerhaft getragen werden. Werden Xtreme Lashes© nur einmal appliziert und nicht wieder aufgefüllt, fallen nach und nach einzelne Wimpern gemeinsam mit den Xtreme Lashes© aus und es werden immer weniger Extensions am Auge sichtbar sein. Dieser Prozess hängt von der Wachstumsgeschwindigkeit der eigenen Wimpern ab. Nach spätestens zwei bis drei Monaten sind dann alle Extensions mit den Naturwimpern ausgefallen und neue Wimpern nachgewach- sen. Der Look am Auge wird also ohne Auffülltermine, je nach Anzahl der geklebten Xtreme Lashes©, immer dünner werden. Um es besser zu verstehen, nehmen Sie künstliche Fingernägel als Beispiel: Wie lange halten künstliche Nägel, wenn sie nicht aufgefüllt werden? Sie sehen nach einiger Zeit nicht mehr attraktiv aus – das Gleiche gilt für unsere Eyelash Extensions.

Schädigen die Xtreme Lashes© Eyelash Extensions meine natürlichen Wimpern?

NEIN! Xtreme Lashes© werden einzeln auf Ihre Wimpernhaare appliziert und geben diesen einen Schutz, statt sie zu schädigen. Wenn Sie regelmäßige Refills durchführen lassen (alle zwei bis vier Wochen), werden Sie dauerhaft schöne Wimpern haben. Nur falsch angebrachte Wimpern oder Büschel, die auf mehrere Naturwimpern gleichzeitig geklebt werden, schädigen diese dauerhaft. Deshalb ist es sehr wichtig, auf die Qualität des Lash-Stylisten zu achten. Das Anbringen der Extensions ist ohne fachmännische Ausbildung und viel Übung nahezu unmöglich.

Sind die Eyelash Extensions aus echtem Haar?

Nein. Unsere Extensions bestehen aus einer dem Naturhaar nachempfundenen Kunststoff- faser. Es gibt praktisch keine Naturwimpern auf dem Markt. Sogenannte Silk oder Mink Lashes sind auch aus Synthetikfasern gefertigt und werden nur aus marketingtechnischen Gründen so genannt.

Sind die Extensions schwer?

Die Wimpernstärke wird an die eigene Wimpernstärke angepasst so ist die Extension nicht zu schwer und daher nicht spürbar. „Xtreme Lashes© holen aus jedem Auge das Optimum heraus und zaubern jeder Frau einen wacheren, intensiveren Augenaufschlag. Und das Beste daran ist, dass es super natürlich aussieht und die Naturwimpern nicht geschädigt werden.“

Gibt es verschiedene Längen?

Ja, unsere Wimpern gibt es von 6 mm - 17 mm in jeder Länge, in fünf verschiedenen Stärken, drei Biegungen und sogar in 7 verschiedenen Farben – so kann jedem Wunsch entsprochen werden. Farbige Xtreme Lashes©, z. B. in Pink, Blau, Grün, Lila etc., werden benutzt, um besondere Akzente zu setzen. Sie sehen sehr dezent aus und verleihen den Xtreme Lashes© Eyelash-Extensions ein ganz besonderes Highlight.

Wenn Frauen nach einer Chemotherapie ihre Wimpern verloren haben kann man ihnen mit Extensions helfen?

Nein, leider nicht. Wir befestigen die Extensions an den Naturwimpern wenn diese nicht vorhanden sind, ist das Anbringen unmöglich.

Ist das Anbringen der Extension schmerzhaft?

Nein. Sie liegen mit geschlossenen Augen auf einer Kosmetikliege und da die Applikation der Xtreme Lashes© Wimpernextensions absolut schmerzfrei ist, schlafen die meisten Kunden ein und wachen mit traumhaft schönen Wimpern wieder auf. Probieren Sie es doch einfach mal aus!

Kann man die Länge der Wimpern selbst bestimmen?

Nein. Die Länge der Extensions, die wir anbringen, richtet sich nach Länge und Beschaffenheit Ihrer Naturwimpern. Der Lash-Stylist wird Sie beraten und die Länge und Stärke der Extensions festlegen – nur so kann sichergestellt werden, dass die Naturwimpern nicht geschädigt werden.

Wie lange dauert die Behandlung?

Ein Neu-Set nimmt gewöhnlich einen Zeitraum von 90 Minuten in Anspruch, je nachdem, wie viele Extensions appliziert werden. Ein Refill dauert etwa 60 Minuten. Xtreme Lashes Wimpernverlaengerung

Was kosten Xtreme Lashes© ?

Ein Neu-Set ist bereits ab 99 € erhältlich es kommt darauf an, wie viele Wimpern appliziert werden können. Bei einem Auffülltermin z. B. müssen Sie nach zwei Wochen mit 55 € rechnen.

Wie muss man sich auf die Xtreme Lashes© Eyelash-Extensions vorbereiten?

Bitte tragen Sie am Tag der Behandlung keine Mascara und kein Augen-Makeup auf, denn die Naturwimpern nehmen das Öl der Mascara auf selbst wenn diese entfernt wird, halten die Extensions später schlechter. Sollten Sie andere künstliche Wimpern (Bänder oder Büschel) tragen, sollten diese spätestens einen Tag vorher entfernt werden. Zwischen Wimpernapplikation und Wimpernfärben oder Wimpernwelle sollten mindestens 48 Stunden liegen. Entfernen Sie bitte Ihre Kontaktlinsen vor der Behandlung.

Was muss man nach der Behandlung beachten?

Xtreme Lashes© Hochleistungskleber dürfen bereits nach drei Stunden mit Feuchtigkeit in Berührung kommen – dann ist der Kleber ausgehärtet. Bitte daher innerhalb der ersten drei Stunden nach der Behandlung nicht duschen oder schwimmen und keine Saunabesuche vornehmen.

Wie reinigt man die Extensions?

Auf keinen Fall mit einem Wattepad über die Wimpern reiben. Fusseln vom Pad bleiben in den Wimpern hängen oder können die Naturwimper bei der Reinigung herausreißen. Wir empfehlen daher unseren ölfreien Xtreme Lashes© MakeUp Entferner in Kombination mit den X-Tipps.

Kann man seine Mascara weiter benutzen?

Jein! Eigentlich ist keine Mascara mehr nötig - wenn Mascara benutzt wird, muss sie öl- und fettfrei sein, damit die Klebeverbindung nicht zerstört wird. Nahezu jede Mascara verklebt die Extensions und es wird zu viel Gewicht auf die Wimpern gebracht dies würde die Naturwimpern auf Dauer schädigen.

Wie pflegt man die Extensions?

Mit Produkten von Xtreme Lashes©. Bitte keine ölhaltigen Produkte und auf gar keinen Fall eine Wimpernzange benutzen. Beachten Sie bitte unsere Pflegehinweise. Xtreme Lashes Wimpernverlaengerung

Können die Extensions wieder entfernt werden?

Ja, Ihr Lash-Stylist verfügt über ein Produkt, mit dem die Wimpern mühelos wieder entfernt werden können.

Um Xtreme Lashes als iPhone App nutzen zu können, die Seite einfach zum Homebildschirm hinzufügen.

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterlesen